Von den Maschinenstürmern über Technologievisionen bis zu neuen (digitalen) Arbeiterbewegungen

Vor ein paar Wochen hat mich Christian Conradi für seinen Podcast Systemfehler interviewt. Nun ist die Folge mit dem Namen Der Aufstand erschienen. 

Wie sehr der technische Wandel unsere Gesellschaft verändert hat, ist erstaunlich. Dabei kommen die großen Umbrüche erst noch. Entwicklungen in Bereichen wie Künstliche Intelligenz, Nano-, Bio- und Gentechnologie sind komplexe Forschungsfelder, deren Regeln, Gesetze, Gefahren und Potenziale kaum jemand versteht. Wo liegt die Grenze des Einsatzes von Technologie und wie gehen wir mit Kritik um und mit denen, die Technologie kritisieren? Um dieser Frage näher zu kommen, macht Christian eine Reise zurück bis ins frühe 19. Jahrhundert und schaut sich die Bewegung der Maschinenstürmer an.

Das Ganze ist kein Interview-Podcast. Vielmehr denkt Christian laut über das Thema nach und streut dazu immer wieder Interview-Statements und Audio-Schnipsel ein. 

Ich rede unter anderem über die bewusste Misrepräsentation der Maschinenstürmer, um Kritiker des blinden Fortschritts mundtot zu machen. Ich spekuliere über die Gründe, warum sich Menschen autonomen Testautos in den Weg stellen, identifiziere eine neue (digitale) Arbeiterbewegung und überrasche Christian am Ende damit, dass ich trotz allem hoffnungsvoll bin. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.