Mein Medienkonsum Weihnachten 2014

Mediendiät 2014

Nach der arg verknappten Version letztes Jahr gibt es dieses Jahr wieder eine ordentliche Ausgabe dieser jährlichen Bestandsaufnahme (2012, 2011).
Kurz zum Kontext: Weihnachten und die Zeit „zwischen den Jahren“ nutze ich, um ausführlich zu lesen. Die Auswahl des Lesematerials dient mir dabei gleichzeitig als Reflexionspunkt über die Veränderungen meines Medienkonsums. „Mein Medienkonsum Weihnachten 2014“ weiterlesen

Incase Quick Sling Bag für das iPad Air im Test

Incase Quick Sling mit iPad

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Tasche. Nach wie vor bin ich recht viel zu Fuß unterwegs, insbesondere zwischen Büro und Wohnung. Aber auch sonst versuche ich viel zu gehen statt zu fahren. Um meinen Rücken zu entlasten lasse ich in der Regel das Laptop zurück und habe nur das iPad konstant dabei. Lange war ich mit einer recht großen Messenger Bag unterwegs, die ich dann irgendwann durch einen Rucksack ersetzte (auch im Interesse meines Rückens). Auf Wochenend-Touren leistet er hervorragende Dienste, ist mir aber für den Alltag doch etwas zu groß. Das gleiche gilt für die Messenger Bag.

Ich suche also eine Tasche, die iPad und Alltagskleinkram gut verstaut und angenehm zu tragen ist. Sie sollte möglichst nicht zu sehr lose am Körper baumeln, da das bei längeren Strecken zu Fuß doch enorm nervt. „Incase Quick Sling Bag für das iPad Air im Test“ weiterlesen

Apple Werbung und, äh, ich

Jaja, ist gut. Ihr könnt aufhören, meine Inboxen zu befeuern. Ich schaue zwar kaum TV, aber inzwischen habe ich auch mitbekommen, dass Apple in seinem aktuellen TV Spot zum iPad bei ca. Sekunde 15 für gefühlte 2,5 Frames das Cover von der Brand Eins zeigt. Hätte nie geglaubt, dass ich meinen kläglichen Ruhm mal einer leuchtenden Signalfarbe verdanken werde. Auf den OpenSource-/DIY-Events der Republik brauche ich mich wohl erst mal nicht mehr blicken lassen. Apple-Werber werden da nicht so gerne gesehen. Aber ein dicker iTunes-Gutschein von Seiten Apples wäre doch mal drin, oder? Immerhin will das neue iPad ja gefüllt werden 😉

Einige interessante Artikel zum iPad

Ich gehe mal davon aus, dass 98% der Leser dieses Blogs wissen, dass Apple diese Woche das lang erwartete iPad vorgestellt hat. Ich verfolge die Geschehnisse um Apple nun seit ca. 2001, aber ich habe noch nie einen derartigen Hype um ein Produkt erlebt, selbst als noch völlig unsicher war, ob es überhaupt jemals existieren wird.

Nun hat Apple das Gerät angekündigt und die Wellen schlagen höher denn je. Genauso hoch wie der Erwartung an das „Messias-Tablet“ waren, so groß schein bei vielen Geeks (die anderen interessieren sich erst, wenn das Ding tatsächlich im Laden steht) die Enttäuschung, dass ihre Erwartungen wohl nicht erfüllt wurden und das iPad einem anderen Konzept zu scheinen folgt. „Einige interessante Artikel zum iPad“ weiterlesen