Eingetroffen: Marke Eigenbau

Bockenheim, 19.09.2008

Ohne betteln oder bestellen einfach so in meinem Briefkasten angekommen: das Rezensionsexemplar von Marke Eigenbau. Natürlich mit gesprühtem Titel. Sehr fein. Jetzt brauche ich nur noch die Zeit zum lesen.

Wer übrigens noch nicht verstanden hat, worum es bei dem Buch geht, dem hilft vielleicht der Trailer.

Und auch nicht zu vergessen ist, dass auf www.marke-eigenbau.org ein Kompendium der selbstgemachten Dinge entsteht, wo man wohl diese sowohl bewerten als auch käuflich erwerben kann. Da geht einiges…

Bei Amazon bestellen: „Marke Eigenbau: Der Aufstand der Massen gegen die Massenproduktion“ (Holm Friebe, Thomas Ramge)

0 Antworten auf „Eingetroffen: Marke Eigenbau“

Kommentar verfassen