Eine Antwort auf „links for 2009-11-20“

  1. Sehr guter Gedanke! Ich frage mich das auch schon länger, ob die Echtzeit-Sachen das Blog ersetzen. Für mich gilt es genauso: nur im Blog hat man die Möglichkeit, Dinge zu reflektieren und immerhin haben die Beiträge ein Archiv. Das durchzublättern nach z.B. 1 Jahr, macht immerwieder tierisch Spaß.

    Twitter nutze ich zwar auch, aber das finde ich irgendwie kurzlebiger. Etwa so: Blogg vs. Echtzeittool > Fluss vs. Wasserfall 🙂

Kommentar verfassen