Zukünfte verstehen und gestalten

Coworking @ Barcamp FFM




DSC00021, originally uploaded by cmdrfletcher.

Hab gerade die Coworking-Idee in einer Session beim Barcamp in Frankfurt präsentiert. Hänge ansonsten vor allem in der pl0g lounge bei der Wii rum. Der pl0g Mob war mir vor allem aus Twitter bekannt und hat sich auch im Real-Life als extrem lustige und angenehme Crew herausgestellt.


0 Antworten zu “Coworking @ Barcamp FFM”

  1. Die Präsentation wird dir nicht viel bringen, da meine Präsentationen immer nur das, was ich sage, unterstützen, aber für sich allein genommen nicht wirklich Sinn machen.

  2. Die Präsentation wird dir nicht viel bringen, da meine Präsentationen immer nur das, was ich sage, unterstützen, aber für sich allein genommen nicht wirklich Sinn machen.

  3. […] Irgend ein Militärstratege hat einmal sinngemäß gesagt: “Kein Plan überlebt die erste Schlacht, aber ohne Plan übersteht die Front nicht das erste Aufeinandertreffen.”. Mir hat das Erstellen der Präsentation sehr geholfen, meine Gedanken zu sammeln und mir bewusst zu werden, worüber ich sprechen will. Aber der tatsächliche Ablauf war viel dynamischer, lebhafter und mit vielen Bällen (Informationen und Bälle, die hin und her geworfen wurden) versehen, das hat mir wahnsinnig viel gebracht und Spaß gemacht. Man muss einfach nur die Dynamik zulassen, dann entsteht etwas Besonderes. ——————— Matthias Meyer auf dem Meipor-Blog als absoluter Non-Tekkie zum Barcamp. Das mal zum Thema, ob überhaupt technisch weniger affine Menschen auf einem Barcamp klarkommen. Antwort: ja, 100% ——————— Patrick Kempf, Barcamp Frankfurt II, der wie ich auch die Pl0g-Partyzone genossen hat ——————— Numb-Blog über die Session Suchmaschinen von C. Laux, der anscheinend an einer eigenen Suchmaschine bastelt, sehr spannend ——————— Sperrobjekt Weblog zur Session CakePHP | BarCamp, Tag 2: jQuery (gehalten von Dirk Ginader/web output, siehe Download) | BarCamp FFM: CoWorking-Session (gehalten von Johannes Kleske) […]

  4. Oh, ich kann verstehen warum du bei der Wii rumhängst. Wegen der Diplomarbeit habe ich mir das Spielen verboten, sonst würde die Arbiet nämlich stark leiden…

    Gruß Elli

  5. Oh, ich kann verstehen warum du bei der Wii rumhängst. Wegen der Diplomarbeit habe ich mir das Spielen verboten, sonst würde die Arbiet nämlich stark leiden…

    Gruß Elli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.