Wir haben kein Problem mit der Automatisierung, sondern mit der (Fort)Bildung.

How much future do you have?

Aktuelle Studien kommen vermehrt zu dem Ergebnis, dass die Automatisierung durch digitale Technologien wie künstliche Intelligenz, Jobs nicht vollständig ersetzt, sondern vorrangig verändert. Mensch und Maschine arbeiten zunehmend zusammen, statt dass die Maschine den Menschen überflüssig macht. Jobs fallen nicht einfach weg, sondern bekommen ein anderes Anforderungsprofil. Automatisierung und Fachkräftemangel sind damit nicht entgegengesetzte Probleme, sondern sind miteinander gekoppelt. Dadurch verlagert sich der Fokus von der Frage, ob es diese Jobs geben wird zu der, ob diese Jobs besetzt werden können.

„Wir haben kein Problem mit der Automatisierung, sondern mit der (Fort)Bildung.“ weiterlesen

Zwei Zitate zum Technologiediskurs

Es gibt zwei Zitate, die ich in den letzten 24 Monaten in all meinen Vorträgen und fast wöchentlich in Diskussionen wiederholt habe.

1.

Sufficiantly advanced neglect is indistinguishable from malice.

Deb Chachra

2.

People worry that computers will get too smart and take over the world, but the real problem is that they’re too stupid and they’ve already taken over the world.

Pedro Domingos