Zukünfte verstehen und gestalten

  • Frankfurt am 24.01.

    Ich bin morgen in Frankfurt, um mich mit einer Agentur zu treffen. Falls jemand Lust auf nen Kaffee hat, kurz melden. Mehr zum Thema: frankfurt

  • BillMonk – praktische Web-2.0-Anwendung

    Wenn man die populären Web-2.0-Blogs liest,  scheint es gerade wenig innovatives im innovativen Web 2.0 zu geben. Alles, was da kommt, sind der xte webbasierte Feedreader, fünf neue soziale Nachrichtendienste ala Digg, noch ein Videodienst und ein weiteres flickr/GoogleMaps-Mashup. Dienste, die den normalen Alltag auch außerhalb des Webs leichter machen, fehlen weitgehend. Dabei setzen die…

  • …und jetzt?

    Die Diplomarbeit ist abgegeben. Bei der Gelegenheit habe ich auch erfahren, dass es entgegen anders lautenden Informationen doch eine Diplomverleihung geben wird. Und die findet am 10. Februar statt, mitten in meinem Londonaufenthalt. Klasse, ich verpasse meinen eigenen Abschluss. So ne Kacke. Nun wo die Diplomarbeit abgeschlossen ist kann ich mich voll dem Satz widmen,…

  • Abgabe und kollektive Intelligenz bei der Korrektur

    Die zwei Ausgaben meiner Diplomarbeit für die Referenten sind fertig. Heute geht es nach Darmstadt zum Abgeben. Damit bleibt mir soviel Zeit wie noch nie, um mich auf die Abschlusspräsentation beim Kolloquium am 3. Februar vorzubereiten. Noch ein Nachtrag zum Thema Korrektur: Während ich vor meinem Bildschirm saß und merkte, wie mit jeder Korrektur meine…

  • Einleitung und Fazit der Diplomarbeit

    Bis die Veröffentlichung meiner Diplomarbeit auf diesem Blog offiziell genehmigt wurde gibt es hier einen weiteren, tieferen Einblick mit der Einführung und dem Fazit.

  • Exakt 100 Seiten Inhalt

    39,870 Wörter und 250,335 Zeichen (ohne Leerzeichen) machen eine fertige Diplomarbeit und einen begeisterten Diplom-Kleske

  • Meine Hassliebe zu Korrektur

    Ist schon ein tolles Gefühl, wenn nach Monaten, in denen man sich nur mündlich und andeutungsweise über sein Diplomthema geäußert hat, nun die Thesen auf Papier stehen und das erste Feedback der Lektoren eintrifft. Meine Unsicherheit, ob das alles überhaupt Sinn macht oder ob ich einfach nur Müll in meinem verworrenen Hirn verzapft habe, nimmt…

Hast du irgendwelche Buchempfehlungen?