Webperlen vom 3.01.2014

*Links und Artikel, die ich interessant finde. Alle Links auch auf [Pinboard](https://pinboard.in/u:jkleske/).*

– [It’s Time to Take Mesh Networks Seriously (And Not Just for the Reasons You Think)](http://www.wired.com/opinion/2014/01/its-time-to-take-mesh-networks-seriously-and-not-just-for-the-reasons-you-think/?cid=16539534)
Ein weiterer Artikel über die Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile von Mesh Networks.
– [Überwachtes Netz: Merkels Schweigen in der NSA-Affäre macht aggressiv](http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sascha-lobo-kolumne-ausmasse-der-ueberwachung-durch-die-nsa-a-941353.html#ref=rss)
Merkel's Neujahrsansprache kommt ohne ein Wort zum Spähskandal aus. Der Mittelfinger der Großen Koalition für die digitalen Interessen der Bürger nimmt gigantische Ausmaße an.
– [Der Terror des Teilens](http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/shareconomy-der-terror-des-teilens-12722202.html)
Die FAZ schaut sich die Konzepte und Unternehmen (AirBnB, Uber) der so genannten „Sharing Economy“ genauer an.
– [Sicherheitsanalyst: De-Mail absichtlich unsicher gebaut | ZEIT ONLINE](http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-12/30c3-ccc-de-mail-neumann/komplettansicht)
„Damit der Staat mitlesen kann, sind De-Mails nicht richtig verschlüsselt – also unsicher und gefährlich, sagte Sicherheitsanalyst Linus Neumann beim Chaos Congress 30C3.“
– [NSA-Affäre: Berlin wird zum Mekka der Hacker](http://www.tagesspiegel.de/berlin/nsa-affaere-berlin-wird-zum-mekka-der-hacker/9226894.html)
Ausführlicher Artikel im Tagesspiegel, der verschiedene Organisationen und Personen vorstellt, die in Berlin aktiv sind und – aus Sicht des Tagesspiegels – immer mehr zu einer Bewegung werden. Good to be here.