Kategorie: tautoko

  • Veränderungen Teil 7 – Schreiben

    Ok, ihr habt lange ausgehalten. Ursprünglich sollte diese Serie nur dazu dienen euch mitzuteilen, an welchen neuen Dingen ich arbeite. Ist wohl ein bisschen mehr geworden. Nun ist aber tatsächlich der Zeitpunkt gekommen, um all die Dinge, die ich in den letzten Tagen erklärt habe, konkret werden zu lassen. In den nächsten Teilen, beginnend mit…

  • Veränderungen Teil 6 – Entscheidungsfaktoren

    Nun bin ich also an dem Punkt angekommen, wo ich für mich grundlegend herausgearbeitet habe, welche Tätigkeiten ich in den nächsten Monaten und Jahren ausüben möchte, um näher an meine Berufungen und Begabungen heranzukommen. Bevor es aber zur konkreten Umsetzung kommt, müssen noch einige Faktoren betrachtet werden. Planung vs. Richtung Ich glaube nicht wirklich an…

  • mehr Gedanken zur Veränderungen-Serie

    Ich höre immer wieder Kommentare wie „Du krempelst dein ganzes Leben um.“ oder „Ganz schön krasse Veränderungen“. Für mich fühlt sich das gar nicht so an. Ja, ich ändere einige grundsätzliche Richtungen, in die ich gehe. Aber größere Änderungen sind mir noch nie schwer gefallen. In der Regel passieren sie, wenn ein längerer Prozess aus…

  • Veränderungen Teil 5 – natürliche Tätigkeiten

    Nachdem ich mich von fast allem verabschiedet habe, was ich im letzten Jahr gemacht habe, wurde es Zeit nach vorne zu sehen und zu überlegen, wie ich in Zukunft mein Arbeitsleben gestalten und wie ich meine Miete bezahlen will. Dabei steht noch mehr als zuvor die Arbeit im Vordergrund, die mir leicht fällt und die…

  • Veränderungen Teil 4 – Viele Abschiede

    Nachdem mir klar wurde, dass das meiste, was ich in meinem ersten Jahr der Selbstständigkeit getan hatte, nicht gerade nahe an meinen Berufungen und Talenten lag, galt es die Chance der Situation zu nutzen und einige größere Veränderungen in der Ausrichtung meines Arbeitslebens vorzunehmen. Dazu musste ich mich zunächst von einigen Dingen verabschieden, die mein…

  • Veränderungen Teil 3 – Berufungen und Talente

    Als Media System Designer (MSD) sind die Positionen des Projektmanagers und des Konzepters die typischsten für den Berufsalltag. Sie kommen dem, was man als MSDler lernt am nächsten. Da ich von meinem Typ her ein waschechter MSDler bin (weder Hardcore-Coder noch superkreativer Designer, sondern irgendwo dazwischen) habe ich auch schon während meines Studiums bei den…

  • Veränderungen Teil 2 – Mein Rhythmus

    Als ich wieder in Karlsruhe war mit der Perspektive vorerst nicht mehr nach Berlin zu fliegen und der Druck der Arbeit weg war fiel eine monatelange Anspannung von mir, die ich vorher gar nicht wahrgenommen hatte. Ich hatte seit Juli komplett durchgepowert. Grundsätzlich macht mir Stress nichts aus. Ich kann gut unter Druck arbeiten und…