Rettet die Schweiz!

Tyler Brûle, Chefredakteur des Über-Magazins Monocle, sieht die Design- und Architekturästhetik der Schweiz dahinschwinden und macht in gewohnter Monocoleart direkt konkrete Vorschläge, wie man dem entgegenwirken könnte:

In affluent and construction-crazy Switzerland one of the biggest problems facing the country is that all of the charming, modernist interiors that make the whole place, well, Swiss are being ripped out and replaced with fittings and furniture that could be found pretty much anywhere else in Europe – or the world, for that matter.

Der Jahreswechsel als bester Werbeplatz

Wann startet man am besten eine Kampagne zum Abnehmen? In dem Moment, an dem sich die meisten Menschen es vornehmen: zum Jahreswechsel. Deshalb hat Special K (Kellog Submarke) in Zusammenarbeit mit Weight Watchers die Spots für seine neue Kampagne das erste Mal zum Jahreswechsel auf den Videowänden des Time Squares in New York gezeigt.
Advertisers open weight loss campaigns as the new year begins – International Herald Tribune:

„That’s the biggest moment of self-evaluation of the year. We want to be part of the resolution,“ said Per Jacobson, a creative director at Leo Burnett in Chicago, which created the ads.

SpearTalks: Greg Washington

Inquiringmind ist eines der schönsten und inhaltsschwersten Online-Magazine im Bereich Streetwear/urbane Kultur, das den Namen auch verdient hat. Bei JoshSpear.com stellt sich Art Director/Fotograf Greg Washingtion den Fragen der Spear-Crew: SpearTalks: Greg Washington:

The reason that Greg Washington believes that print is dying is probably the same reason we want to believe him. For print to die, we need a damn good reason to pull the plug. Give us beauty worth looking at; give us words worth reading; give us an online magazine that is better than a print magazine. Give us Inquiringmind.

Tyler Askew in Europa

Tyler Askew, New Yorker Art Director, war in Europa unterwegs und beschreibt den Trip in Bildern. Finde es immer wieder spannend, wie andere Dinge wahrnehmen, die man selbst auch kennt. Gut, um die eigene Perspektive zu checken.